Timo Treichel neuer Vereinsmeister

Bei den am vergangenen Freitag ausgetragenen Vereinsmeisterschaften wurde Timo Treichel neuer und alter Vereinsmeister.

Diese Vereinsmeisterschaften versprachen schon im Vorfeld ein erlesenes Spielerfeld, so hat die 1.Mannschaft bis auf Julian Sawatzki der im Urlaub verweilte, komplett teilgenommen, dazu kamen aus der zweiten Mannschaft ein großer Teil dazu, aber auch aus der Hobbytruppe machten sich einige Teilnehmer an diesem Freitag auf, um sich in Spielen mit den oberen Mannschaften zu messen.

So kam es, das wir an einem Freitag, eigentlich wie immer eine vollbesetzte Lohringarena hatten und alle gespannt waren, wer sich am Ende des Abends durchsetzt und den Vereinsmeistertitel mit nach Hause nimmt.

Ausgetragen in einer Vorrunde mit 5er und 4er Gruppen, kam es schon in den Gruppenspielen zu klasse Begegnungen wie zum Beispiel Marcel Szigan und Nico Weitkämper oder Peter Zok gegen Jan Weber. Am Ende der Vorrunde setzten sich die erwartungsgemäßen Spieler durch und sollten sich auch in der Endrunde treffen.

Am Ende setzte sich Timo Treichel gegen Mustafa Cetin nach einem tollen Spiel mit klasse Ballwechseln knapp mit 4:3 in Sätzen durch.

Dritter wurde Peter Zok der sich im Spiel um Platz 3 gegen Niklas Siepmann durchsetzte.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und gratulieren den Platzierten.